Willkommen

Willkommen bei WisePlant - A WiseGroup Company  - | -   Facebook   Twitter     tumblr   Telegramm   reddit  - | -

Keine Sitzung

*** Sie sind nicht in der eingeloggt SecureCloud ***

SecureCloud ist der Name, den wir in WiseGroup verwenden, um auf unser Dokument-, Informations- und Dateiverwaltungssystem zu verweisen, das Mitarbeitern, Geschäftspartnern, Integratoren, Kunden und Lieferanten zur Verfügung steht. 100% digital und basierend auf exklusiven führenden Technologien machen unsere Aktivitäten viel sicherer und produktiver. Wir fördern eine Liefer- und Servicekette, die auf sicheren Technologien, Verbindungen und Prozessen mit einer begrenzten Anzahl von Benutzern basiert. Der Zugriff auf Daten und Informationen ist nur autorisierten Benutzern vorbehalten und alle Aktivitäten sind nachvollziehbar.

Die digitalen Inhalte werden gemäß unserer Informationssicherheitsrichtlinie klassifiziert. Von einem einzigen Ort aus und mit einem einzigen Benutzer und Kennwort haben Sie Zugriff auf alle Anwendungen und Informationen, die Sie benötigen.

Mehrere Anwendungen von einem Ort ausExklusive Community of Professionals

Profiles

  • Registrierung: Ok
  • Überprüfung: Ok
  • Profile: Ok

Insignien

  • Profil: Ok
  • Erfahrung: Ok

Freunde

  • Einladung: Ok
  • Akzeptanz: Ok
  • Verwaltung: Ok

Chat

  • Online: Ok
  • Offline: Ok

Aussendienst

  • Preislisten: Ok
  • Zitate: Ok
  • Bestellungen: Ok
  • Abrechnung: Ok

Zahlungen

  • Zahlungsplattform: Ok
  • Mehrere Zahlungsarten: Ok

  • Kommentare: Ok
  • Reaktionen: Ok
  • Gespräche: Ok
  • Erfahrungen: Ok

Gruppen

  • Mitglieder: Ok
  • Thematisch: Ok
  • Privat: Ok
  • Vertraulich: Ok
  • Geschlossen: Ok

Umfragen

  • Kurse: Ok
  • Mitglieder: In Entwicklung.
  • Besucher: In Entwicklung.

Acedämie

  • Kurse: Ok
  • Zertifizierungen: Ok
  • Punkte: Ok
  • CEU Credits: In Entwicklung

Soziale Netzwerke

  • Mehrere: Ok

Neuheiten

  • OT Connect: Ok
  • Newsletter: Ok
  • Zusammenfassung: Ok

Sicherheit

Erweiterte Konfiguration von Profilen, Berechtigungen, Aktionen, Zugriffen und Mechanismen zur Verhinderung von Angriffen und anderen Aktionen. Unsere Mission ist es, eine Gemeinschaft von hochrangigen, kleinen und exklusiven Fachleuten aufrechtzuerhalten.

VIP-Inhalte

  • Klassifizierung: Ok
  • Zugriffe: Ok
  • Sicherheit: Ok

Digitale Bibliothek

  • Dokumente: Ok
  • Videos: Okay
  • Fotos: Ok

Projekte

  • Microsoft 365: Okay

Events

  • Seminare: Ok
  • Kurse: Ok
  • Auf Anfrage: In Entwicklung

Technische Unterstützung

  • Basic x Chat: Ok
  • Karten: Ok
  • Verträge: Ok

Häufig gestellte Fragen

Warum registrieren?

Wie Sie bereits bemerkt haben, stehen Ihnen viele Informationen zur Verfügung, ohne dass Sie sich registrieren müssen. Warum dann registrieren? 

Nach der Registrierung werden Sie in eine Benutzergemeinschaft aufgenommen, in der Sie mit anderen Mitgliedern kommunizieren können, die Ihre Sprache sprechen und ähnliche Interessen teilen. Sie können nützliche spezifische Empfehlungen erhalten und auf eine große Menge an reservierten Informationen zugreifen, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind.

Basierend auf Rollen haben registrierte Benutzer mehrere Möglichkeiten, auf exklusive Informationen zuzugreifen, die nicht anonym verfügbar sind, Konsultationsfälle zu erstellen, ihre Einkäufe zu verwalten, an Projekten teilzunehmen und viele andere Aktivitäten.

Wer kann sich registrieren?

Jeder Besucher kann sich bei WisePlant.com registrieren. Das System weist Ihnen automatisch ein registriertes Besucherprofil zu und Ihre Privilegien sind die eines "Basisabonnenten". Es stehen weitere Profile zur Verfügung, die von der Administration vergeben werden.

Wie solltest du dich registrieren?

Besucher oder Interessenten haben folgende Anmeldeoptionen:

  1. Eingabe mit einem aktiven Konto in einem der angebotenen sozialen Netzwerke (derzeit Amazon, Facebook, LinkedIn oder Microsoft). Dies sind professionelle Konten als Einzelpersonen, sie können jedoch nicht mit den Informationen der Unternehmen in Verbindung gebracht werden.
  2. Ausfüllen des Registrierungsformulars durch Eingabe der Basisdaten (Dies kann ein professionelles persönliches Konto oder ein Unternehmenskonto für das Unternehmen sein, in dem Sie arbeiten)
  3. Sie können uns bitten, das Benutzerkonto für Sie zu erstellen, indem Sie uns eine Anfrage über Kommunikationsmittel senden.
  4. Ihr Konto kann erstellt werden, um Lieferungen, Dienstleistungen, Verträge usw. zu erfüllen. Sie erhalten einen Link oder eine Einladung mit Zulassungsanweisungen.

Können Sie sich mit mehr als einem Benutzerkonto registrieren oder einloggen?

Ja Sie können mit mehr als einem Benutzerkonto ein System erstellen und sich darin anmelden.

Persönliches / soziales / professionelles Benutzerkonto: Dieses Benutzerkonto bleibt immer bei Ihnen, unabhängig von der Firma, für die Sie arbeiten oder verbunden sind. Normalerweise verwenden Sie Ihre Profile in sozialen Netzwerken wie: LinkedIn, Amazon, Facebook, Microsoft oder anderen. Solange Ihr E-Mail-Konto in jedem Ihrer sozialen Konten identisch ist, erkennt das System es automatisch und behält die Profileinstellungen, Zugriffsrechte, den Verlauf Ihrer Kommentare usw. in Verbindung.

Benutzerkonto Firma / Arbeit / Fachmann: Um dieses Konto zu erstellen, müssen Sie das E-Mail-Konto des Unternehmens verwenden, für das Sie arbeiten. Mit kostenlosen E-Mail-Konten oder sozialen Profilen können Sie nicht auf die Informationen und spezifischen Inhalte Ihrer Rolle in einem bestimmten Unternehmen zugreifen.

Wichtig: Jedes Ihrer Konten wird einer Identitätsprüfung unterzogen. Dabei werden Kennwörter mit Gültigkeitsdauer, doppeltem Gültigkeitsfaktor, Sicherheitsfragen, persönlichen und geschäftlichen digitalen Schlüsseln und anderen Sicherheitsmechanismen aktualisiert, die sich auf die Art der Informationen und Inhalte beziehen in jedem ihrer Benutzerprofile aktiviert.

Was sind digitale, elektronische und digitale Unterschriften?

Die digitale Unterschriften Es handelt sich dabei um einen kryptografischen Mechanismus, mit dem der Empfänger einer "Nachricht" die Entität, die den Inhalt generiert, die normalerweise als Ursprungsauthentifizierung und nicht als Ablehnung bezeichnet wird, überprüfen kann, und bestätigt, dass die Nachricht seit ihrer Änderung nicht geändert wurde vom Urheber unterzeichnet, Integrität genannt.

La elektronische Unterschrift ist ein Rechtsbegriff, der dem der handschriftlichen Unterschrift elektronisch entspricht, wobei eine Person den Inhalt einer elektronischen Nachricht auf irgendeine gültige elektronische Weise akzeptiert. Beispiele: Verwenden einer biometrischen Signatur, Signieren mit einem elektronischen Stift bei Verwendung einer Kredit- oder Debitkarte in einem Geschäft, Markieren eines Kästchens auf einem Computer, Verwenden einer Maschine oder das Anbringen einer Maus oder eines Fingers auf einem Touchscreen mithilfe einer Signatur digital, mit Benutzername und Passwort, mit einer Koordinatenkarte.

La digitalisierte Signatur ist eine Art Signatur, mit der der Unterzeichner in einem elektronischen Dokument einschließlich des grafischen Aspekts der handschriftlichen Signatur identifiziert werden kann.

Von der WiseGroup verwenden wir verschiedene Arten von digitalen Signaturen und Zertifikaten für administrative Zwecke und industrielle Systeme für Ihre Cybersicherheit. Für alle diese Fälle gibt es unterschiedliche Techniken, Methoden und Technologien.

Was sind digitale Zertifikate?

Ein digitales Zertifikat oder elektronisches Zertifikat ist eine von einem Zertifizierungsdiensteanbieter elektronisch signierte Computerdatei, die von anderen Entitäten als eine Behörde für diesen Inhaltstyp angesehen wird, die einige Signaturüberprüfungsdaten mit einem Unterzeichner verknüpft, sodass dies nur möglich ist Unterschreiben Sie diesen Unterzeichner und bestätigen Sie Ihre Identität. Es hat eine Datenstruktur, die Informationen über die Entität enthält (z. B. einen öffentlichen Schlüssel, eine Identität oder eine Reihe von Berechtigungen). Die Signatur der Datenstruktur fasst die darin enthaltenen Informationen so zusammen, dass sie nicht geändert werden können, ohne dass diese Änderung erkannt wird.

Je nach Verwendung und Zweck gibt es verschiedene Arten von Zertifikaten sowie verschiedene Zertifizierungsstellen. Eine der vielen Arten von Zertifikaten sind die SSL-Zertifikate, mit denen die Kommunikation eines Besuchers auf einer Webseite verschlüsselt wird. Andere Arten von Zertifikaten werden von Bedrock Automation für die Teile seines universellen Steuerungssystems OSA (Open & Secure Automation mit seiner patentierten BlackFabric CyberShield-Technologie) generiert.

Es gibt viele Formate für die Erstellung digitaler Zertifikate. Unter den bekanntesten können wir erwähnen X.509, SPKI, PGP, SAMLUnd viele andere.

Was ist Anti-Tamper-Technologie?

In Vertragsdokumenten verwendet bedeutet eine eindeutige Dokumenten-ID, dass jeder Vertrag oder jede Vereinbarung, die in der SecureCloud erstellt wird, eine eindeutige Dokumentenkennung (oder ID) erhält. Ähnlich der menschlichen DNA hat jedes generierte Dokument seinen eigenen einzigartigen DNA-Strang. Der Dokumentbezeichner ist der Text und die numerische Zeichenfolge, die die eindeutige DNA (einzigartig) des Dokuments identifizieren. Wenn das Dokument in irgendeiner Weise manipuliert oder verändert wird (d. h. die Datenbank entschlüsselt und innerhalb einer SecureCloud-Vereinbarung für elektronische Signaturen ein kleiner Punkt in ein Komma geändert wird), ändert sich die ID des Dokuments sofort. Das Ändern eines beliebigen Aspekts eines Live-Deals führt buchstäblich dazu, dass sich der Deal "selbst zerstört", bis der gesamte Originalinhalt genau so ist, wie er zum Zeitpunkt der Unterzeichnung war. Diese zusätzliche Sicherheit schützt Sie und Ihre Unterzeichner und stellt sicher, dass die Bedingungen eines Dokuments zum Zeitpunkt der Unterzeichnung während des gesamten Lebenszyklus der Vertragslaufzeit gleich bleiben. Diese manipulationssichere Eigenschaft ist mit der Dokumenten-DNA und dem Dokumenten-ID-String möglich. Es ist auch wichtig zu beachten, dass die Dokumenten-ID nie in der Datenbank gespeichert wird, sondern bei jedem Hochladen eines Dokuments bei Bedarf generiert wird, damit sie nicht geändert und für zukünftige Geschäfte verwendet werden kann.

Was ist ein Barcode Ihrer digitalen Signatur?

Der Fingerabdruck ist eines der wichtigsten Merkmale für ein Audit! Ähnlich wie ein menschlicher Fingerabdruck hat jeder Unterzeichner eines Dokuments, das in SecureCloud generiert wird, einen eindeutigen Fingerabdruck. Der Fingerabdruck besteht aus einer Reihe von Ereignissen und Daten, die mit der digitalen Signatur der unterzeichnenden Partei verbunden sind, die zum elektronischen Signieren Ihres Dokuments verwendet wurde. Nachdem ein Dokument signiert wurde, wird im SecureCloud Audit-Protokoll ein Barcode generiert. Der Fingerabdruck-Barcode enthält die eindeutige Prüfsummen-ID (eine Kombination aus numerischer Zeichenfolge und Text), die den Fingerabdruck der einzigen Unterschrift des Unterzeichners darstellt. Bitte beachten Sie, dass der Fingerabdruck (aus Sicherheitsgründen) NICHT in der Datenbank Ihrer SecureCloud-Website gespeichert ist. Der Fingerabdruck wird jedes Mal erstellt, wenn ein Dokument geladen wird. Dies schützt den Ersteller des Dokuments sowie seinen Unterzeichner vor böswilligen Versuchen, die Bedingungen eines elektronisch unterzeichneten Vertrags zu manipulieren.
Wenn Sie Zugriff auf ein Smartphone oder Tablet haben, können Sie Ihren App Store nach einer beliebigen Anzahl kostenloser Barcodeleser durchsuchen. Mit einer installierten Barcodeleser-Anwendung können Sie die Fingerabdruck-Identifikation scannen. Beim Scannen des Barcodes sollten der Text und der numerische Wert des Fingerabdrucks (auf Ihrem Smartphone oder Tablet) wie auf dem Prüfprotokoll gedruckt angezeigt werden.
Wenn der multifaktorielle Prüfsummen-Fingerabdruck in Ihrem Dokument nicht mit dem Text und der numerischen Zeichenfolge übereinstimmt, die beim Scannen des Barcodes zurückgegeben wird, haben Sie möglicherweise Grund, die Echtheit des Dokuments zu vermuten. Die Ergebnisse des gescannten Barcodes der elektronischen Signatur von SecureCloud müssen mit der in Ihrem Dokument generierten Prüfsumme für Fingerabdrücke übereinstimmen.

Wie erstelle ich ein digitales Zertifikat für den persönlichen Gebrauch?

Von der WiseGroup verwenden wir zwei Arten von digitalen Zertifikaten für den sicheren Informationsaustausch zwischen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten. Das sind X.509 und / oder OpenPGP. Digitale Zertifikate für Personen können von verschiedenen Zertifizierungsstellen (CA, Certification Authorities) und auf verschiedene Weise erhalten werden. Zertifizierungsstellen, um den Fall von Personen zu beenden, ohne dass etwas davon abweichen kann, validieren eine Reihe von persönlichen Daten (Name, E-Mail-Adresse, Firma, Ort).

Ihr Unternehmen muss Zugang zu einem Dienst für digitale Signaturen oder zur Verwaltung digitaler Zertifikate haben, der von einer Zertifizierungsstelle erteilt wird. WiseGroup-zertifizierte Systemintegratoren erhalten Zugang zu einem exklusiven Schulungs- und Zertifizierungsprogramm, das es ihnen ermöglicht, das Wissen und die Kompetenzen aufzubauen, die zur Implementierung von Cybersicherheit in ihren Engineering-Prozessen, industriellen Automatisierungslösungen und Informationsmanagement erforderlich sind.

Welchen Nutzen kann eine persönliche digitale Signatur oder ein Zertifikat haben?

Die Antwort ist für die Sicherheit ganz einfach. Digitale Signaturen sind auf dem Markt sehr weit verbreitet, und wir glauben, dass der Bereich Sicherheit für die Entwicklung fast aller Arten von Aktivitäten in naher Zukunft unerlässlich sein wird. Digitale Signaturen werden typischerweise typischer verwendet, um:

  1. Die Identität des Emittenten bestätigen,
  2. Stellen Sie sicher, dass der Inhalt, die Nachricht oder das Dokument nicht geändert wurde.
  3. Verschlüsseln Sie den Inhalt von Nachrichten, die von zwei oder mehr Benutzern ausgetauscht werden.
  4. Schützen Sie Dokumente mit Verschlüsselungsmechanismen
  5. Neben anderen Anwendungen und Anwendungen.

Auf der anderen Seite tauschen zwei oder mehr Benutzer öffentliche digitale Zertifikate aus und schützen ihre privaten digitalen Zertifikate, so dass Nachrichten absolut sicher ausgetauscht werden können.

Ist die Verwendung einer digitalen Signatur oder eines Zertifikats ausreichend, um sicher zu sein?

Die Antwort ist ganz einfach: Nein. Die Sicherheit muss in eine Organisation in Ihrer Kultur integriert werden, vom Top-Management nach unten und in allen Ihren Prozessen. Wenig wird eine Person, die ein digitales Formular verwendet, dazu beitragen, den Austausch vertraulicher Dokumente mit ihrem Kunden zu befriedigen, wenn sie diese nicht angemessen verwalten, schützen und schützen. Die neuen Vorschriften und Vorschriften zum Schutz kritischer Infrastrukturen werden mit unterschiedlichen Anforderungen an die Benutzer und deren Anbieter fallen. In vielen Ländern machen sie bereits wichtige Fortschritte.

Wenn viele Anbieter die Sicherheit nicht verstehen und beherrschen, werden sie von wichtigen Kunden ferngehalten. Wir sehen es bereits mit sehr einfachen Beispielen des Alltags. Zum Beispiel: Websites mit SSL-Sicherheitszertifikaten, neue Datenschutz- und Datenschutzrichtlinien, neue Technologien für industrielle Systeme mit eingebetteter Cybersicherheit, industrielle Cybersicherheitsstandards ANSI / ISA99 / IEC-62443 und viele mehr andere Initiativen. In einigen Jahren werden wir in ein völlig neues Szenario eintauchen, ein Szenario, das sich sehr schnell nähert.